Richtiges Verhalten im Brandfall

 

Gehen Sie mit gutem Vorbild voran


Oberstes Gebot: RUHE BEWAHREN!


GERATEN SIE NICHT IN HEKTIK UND GEFÄHRDEN SIE SICH NICHT SELBST!
 

 

Folgen Sie bitte weiterhin diesem Leitfaden:

 

1. Menschen retten

  • Brände an Personen mit Decken oder
  • durch Wälzen auf dem Boden löschen (Löschdecke)!
  • Erste Hilfe leisten!

2. Feuer melden

  • WAS ist passiert?

    • Umschreiben Sie das Ereignis mit kurzen, jedoch genauen Stichworten. Zum Beispiel: Feuer, Personen in Gefahr, Verkehrsunfall
  • WO ist es passiert?

    • Bitte geben Sie bei einem Notruf immer den Ort, bzw. den Stadtteil, die Straße und die Hausnummer an. Sind Sie an einem Unfallort fremd, dann bitten Sie Passanten Ihnen bei der Ortsbestimmung zu helfen. Damit verhindern Sie, dass die Einsatzkräfte bei der Anfahrt noch lange nach Ihnen suchen müssen. Bei einem Anruf über ein Mobiltelefon müssen Ihre Angaben so präzise, wie möglich sein, da ihr Aufenthaltsort mit einem Handy nicht immer festgestellt werden kann und so Verwechslungen auftreten können. Wenn Sie sich auf einer Autobahn befinden, dann sind bei Ihren Angaben die Fahrtrichtung und gegebenenfalls auch Kilometerangaben sehr wichtig! Diese erkennen Sie an Hand von Hinweisschildern oder Kilometerangaben an den Leitplanken.
  • WELCHE Verletzungen liegen vor?

    • Machen Sie bei einem Notruf, wenn möglich auch Angaben über die Art der Verletzungen und die Anzahl der Verletzten, damit die richtigen Fahrzeuge ausrücken und der Rettungsdienst verständigt werden kann.
  • WER meldet das Ereignis?

    • Nennen Sie bei einem Notruf bitte Ihren Namen und eine Telefonnummer für eventuelle Rückrufe. Halten Sie sich bitte in der Nähe des Telefons auf um Rückrufe der Feuerwehr entgegenzunehmen und Fragen zu beantworten.
  • Erste Hilfe und Eigenschutz gehen in jedem Fall vor!

 

  • WARTEN auf Rückfragen!

    • Beenden Sie ihren Anruf erst, wenn die Leitstelle keine Fragen mehr hat und geben Sie dem Disponenten so die Möglichkeit bei Unklarheiten gezielt nachzufragen, denn eine ungenaue oder fehlende Angabe kann zu einer Zeitverzögerung beim Anrücken führen!!!

3. Brand bekämpfen!

  • Eigene Löschmaßnahmen nur dann ergreifen,
  • wenn keine unmittelbare Gefahr für das eigene Leben besteht!
  • Vorsicht vor Rauchgasen - Vergiftungs- und Erstickungsgefahr!
  • Brand eingrenzen - Fenster und Türen schließen!
  • Elektrische Anlagen abschalten - Gashähne schließen!

4. Gefahrenraum verlassen!

  • Fluchtwege nutzen!
  • Keine Aufzüge benutzen (Stromausfall)!
  • Behinderten helfen!
  • Anfahrtswege für die Feuerwehr freihalten - Feuerwehr einweisen!

Hier finden Sie uns

Feuerwehr Nordstrand
Osterkoogstraße 53
25845 Nordstrand

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 04842 9019624

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© feuerwehrnordstrand